• N/A

  • Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)
"Stellarscope"

Kurz notiert #61

Parlor Walls - "Opposites"Parlor Walls – "Opposites"
Experimental, Psychedelic Rock, No Wave (Northern Spy Records, 2017)

Und da behaupte noch einmal jemand, es gäbe keine wirklich experimentelle Musik mehr, die man tatsächlich auch noch hören kann. Doch, gibt es! Das Trio aus Brooklyn reizt den Bereich zwischen Free Rock und Free-irgendwas komplett aus, ohne dabei jedoch den Faden für den Song an sich zu verlieren. In der Mitte nisten sie sich gern mal im No Wave ein (SONIC YOUTH winken herüber), wechseln dann aber sofort wieder in experimentelle Gefilde und kreieren Noise-Gitarren, welche die Boxen zum Bersten bringen. Die Girlie-Stimme von Sängerin Alyse Lamb wird stets non-konform gehalten und beinhaltet, wie die Musik, ein deutlich eigensinniges Element. Trotzdem aber ist sie greifbar und schreckt nicht ab. Im Grunde unglaublich, was PARLOR WALLS hier geschaffen haben. Avantgarde pur und doch absolut hörbar und angenehm fordernd. ⇒ weiterlesen

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Revolution – The Shoegaze Revival Compilation

23. Juli 2015 | News | Keine Kommentare

Nach dem Vinyl-Revival und Rock-Revival (und einigen anderen Retrotrips) strömt nun auch im Shoegaze eine ganze Reihe junger, neuer Bands nach, die den großen Idolen der Zunft nacheifern. Das britische Label Ear To Ear Records und das indonesische Gerpfast Kolektif haben sich dieser Bands angenommen und 30 von ihnen auf einer wirklich hörenswerten Compilation untergebracht. Wer nicht als Die-hard-Fan knietief in der Szene steckt, wird hier größtenteils neue Namen für sich entdecken können – und das alles zum Unkosten-"name your"-Preis!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,