• Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)
"Killing Joke"

Jahrespoll 2016 – Das Jahr der Entdeckungen (Matthias)

Jahrespoll 2016

Und schon wieder ist ein Jahr rum. Ein Jahr, das prall gefüllt war mit guter und vor allem mit neuer Musik. Ich glaube, dass ich noch nie zuvor in 12 Monaten so enorm viele neue und vor allem herausragende Bands gefunden, entdeckt und kennengelernt habe. Es versteht sich dabei von selbst, dass nicht alles, was ich mir erschlossen habe, tatsächlich nagelneu ist. Manche Bands gibt es schon länger, sind jedoch bislang entweder an mir vorbeigegangen oder ich konnte zuvor nichts mit ihnen anfangen. Aber es sind auch einige darunter, die frisch auf dem Markt sind und mit ihren Debüts begeistern konnten. ⇒ weiterlesen

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Killing Joke – "Absolute Dissent"

1. November 2010 | Musikrezensionen | 1 Kommentar
Echoes from the Past

Killing Joke - "Absolute Dissent"Ein Album in Originalbesetzung also. Nach dem Tode des Bassisten Paul Raven haben sich die Urväter des Punk KILLING JOKE um Legende Jaz Coleman einiges vorgenommen. Und eins gleich mal vorweg: der Band ist mit "Absolute Dissent" erneut ein großartiges Album gelungen. Jaz singt wie ein leidender Gott, mal beinahe lässig-positiv gestimmt, dann wieder kehlig, brüllend, wie wir es von ihm lieben, und das seit Dekaden.

Schon immer spielten KILLING JOKE mit monotonem Beat, wiederholten Passagen endlos, doch hinter der Wall Of Sound spielte sich das Leben des kleinen Erdenmenschen ab, Routine ja, doch mit Höhen und Tiefen reichlich versehen. Immer waren KILLING JOKE politisch, an der Seite der Unterdrückten; das sind sie auch heute noch. Und das ist selten heutzutage im Musikbusiness und gibt fein Pluspunkte. ⇒ weiterlesen

Tags: , ,