• Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)
"Godspeed You! Black Emperor"

Neues Album von GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR

3. August 2017 | News | Keine Kommentare

Die kanadischen Post-Rock-Experimentalisten GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR bringen am 22. September 2017 über das hauseigene Label Constellation ein neues Album heraus, das als CD, 180g LP, MP3 und FLAC veröffentlicht wird. Es trägt den Titel "Luciferian Towers" und wird folgende vier Tracks (inklusive Erklärung der Band) beinhalten:

1. "Undoing Luciferian Towers"
Look at that fucking skyline! big lazy money writ in dull marble obelisks! imagine all those buildings much later on, hollowed out and stripped bare of wires and glass, listen- the wind is whistling through all 3,000 of its burning window-holes!

2. "Bosses Hang"
Labor, alienated from the wealth it creates, so that holy cow, most of us live precariously! kicking at it, but barely hanging on! also – the proud illuminations of our shortened lives! also – more of us than them! also – what we need now is shovels, wells, and barricades!

3. "Fam / Femine"
How they kill us = absentee landlord, burning high-rise. the loud panics of child-policemen and their exploding trigger-hands. with the dull edge of an arbitrary meritocracy. neglect, cancer maps, drone strike, famine. the forest is burning and soon they’ll hunt us like wolves.

4. "Anthem For No State"
Kanada, emptied of its minerals and dirty oil. emptied of its trees and water. a crippled thing, drowning in a puddle, covered in ants. the ocean doesn’t give a shit because it knows it’s dying too.

» Godspeed You! Black Emperor
» Bandcamp
» Constellation

GY!BE - "Luciferian Towers"

Tags:

Jahrespoll 2015 – Ein Jahr voll guter Musik (Matthias)

Jahrespoll 2015

Das Jahr 2015 war für mich musikalisch ein außerordentlich starkes Jahr. Es gab viele viele gute, einige sehr gute und sogar ein paar außerordentlich starke Veröffentlichungen, die sich schnell in die Spitze meines Geschmacksolymps gespielt haben. Spannend ist für mich, dass ich den guten alten Indie Rock wiederentdeckt habe. Nachdem ich jahrelang vordergründig ältere Bands aus diesem Genre gehört habe,  war es nun an der Zeit, auch jüngeren Kapellen und Künstlern eine Chance zu geben. Dadurch habe ich viele neue Perlen entdeckt und mich mit Musik und Bands beschäftigt, die mir teilweise bislang nur vom Namen her bekannt waren. Dank Bandcamp und ähnlichen Seiten, hat man die Möglichkeit, vorher, also vor dem kompletten Anhören der Veröffentlichung, grob mit der Musik warm zu werden oder eben nicht. Dadurch kann man schonmal den ersten Aufwand filtern und unnötige und zeitverschwendende Komplettdurchläufe vermeiden. ⇒ weiterlesen

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR: Neues Album "Asunder, Sweet And Other Distress" Ende März

1. März 2015 | News | Keine Kommentare

Die kanadischen Post-Rock-Helden GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR melden sich Ende März mit einem neuen Album zurück, dieses Mal nicht ganz so heimlich wie vor knapp drei Jahren mit "'Allelujah! Don't Bend! Ascend!". Das fünfte Album hört auf den Namen "Asunder, Sweet And Other Distress" und erscheint am 31. März wie die Vorgänger auf Constellation Records. Was die Fans erwarten dürfen? Laut Label unter anderem ganz klassische GY!BE-Sounds:

"Asunder, Sweet And Other Distress" finds Godspeed in top form; a sterling celebration of the band's awesome dialectic, where composition, emotion and 'note-choice' is inextricable from an exacting focus on tone, timbre, resonance and the sheer materiality of sound.

…und das in vier Songs mit einer Gesamtspielzeit von gut 40 Minuten: ⇒ weiterlesen

Tags:

Bootlegs von GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR

25. April 2011 | News | Keine Kommentare

GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR sind nach langer Zeit wieder aktiv. Bevor es auf Tour geht und ein neues Album am Horizont erscheint, kann man sich beim Self-Titled Mag schon mal fünf Bootlegs gratis runterladen: ⇒ weiterlesen

Tags:

Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra – "Kollaps Tradixionales"

Emotionsgeladene Klanglandschaften

Man kommt irgendwie nicht drumherum erst einmal GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR zu erwähnen, wenn es um die Musik der Kanadier THEE SILVER MT. ZION geht. Sänger und Gitarrist Efrim Menuck war, bzw. ist Gründungsmitglied der wohl angesehensten Post-Rock-Formation, die es bis dato gab/gibt. Da der Status von GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR nach wie vor nicht klar ist, kann an dieser Stelle über ein Fortbestehen nur spekuliert werden. Angeblich sei die Band auf 'standby'. Menuck aber ist nicht tatenlos, denn sein zweites, mittlerweile etabliertes Standbein, ist keineswegs als minderwertiger zu bewerten. ⇒ weiterlesen

Tags: , , , ,

GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR sind zurück

12. Mai 2010 | News | Keine Kommentare

Eine große Sensation am Post-Rock-Olymp tut sich auf. Die seit rund sieben Jahren im sogenannten 'Hiatus' verweilenden GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR verkünden auf ihrer Website die Rückkehr in die aktive Musikwelt. Zunächst wird es Live-Events in Europa und Amerika geben, auf denen sich die kanadischen Ausnahmemusiker präsentieren. Da die Band keinerlei Interviews zum Ende ihrer Schaffenspause geben wird, lässt sich derzeit über den weiteren Verlauf ihrer neugewonnenen musikalischen Energie lediglich spekulieren.

Tags: