• Aquilus – „Griseus“Ein richtig schönes Album (sofern man das überhaupt bei dieser Art Musik so sagen darf), majestätisch, erhaben, schwermütig, aber auch bitter und... (Matthias)
  • Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)

Our Ceasing Voice – "When The Headline Hit Home"

16. April 2011 | Matthias | Musikrezensionen | 2.084 mal gelesen

Tags: , ,

Symbiotische Traumreise

Es ist immer wieder schön anzuhören, wenn Bands die Grenzen eines Genres überschreiten und eigentlich Stilfremde Elemente miteinander verweben und ein funktionierendes Ganzes erschaffen, das vielleicht nicht unbedingt neu, dafür aber in sich stimmig und wohlklingend ist. OUR CEASING VOICE aus Österreich beherrschen diese Gabe überraschend gut und können mit ihrer Musik auf "When The Headline Hit Home" schnell und unkompliziert begeistern. Obwohl begeistern eventuell nicht das richtige Wort ist, sondern vielmehr ist ihre Musik aufgrund der transportierten emotionalen Tiefe eher einlullend und verzaubernd. Eine vertonte, himmlische Reise durch schöne Sounds und warme Melodien.

Mit schwebenden Post-Rock-Arrangements, sanften Gitarren, zumeist wenig bis gar nicht verzerrt, entspanntem, seichtem Schlagzeugspiel und flächendeckenden Ambient-Pads erschaffen OUR CEASING VOICE einen wunderschönen Trip durch musikalische Traum- und Trance-Welten, denen man sich als Hörer hingeben muss, um zu erfahren, welche Wirkung diese Musik auf einen auszuüben vermag.

"When The Headline Hit Home" ist die Essenz einer Symbiose aus Elektronik und Natürlichkeit, die ihre perfekte Entfaltung in einer gut ausgeklügelten Dynamik zwischen Laut- und Leise-Effekten erfährt. Wenige, sensible Gesangselemente ergänzen die Musik um eine kleine, aber wichtige Nuance. Dieses Album ist vorzüglich dafür geeignet, sich auf den Boden oder die Couch zu legen, die Anlage etwas lauter zu drehen und hinabzutauchen in eine andere Welt, fernab des Alltags und der alltäglichen Sorgen. Ein gelungenes, schönes Album.

» Our Ceasing Voice

INFO-BOX
Künstler Our Ceasing Voice
Titel When The Headline Hit Home
Format Album
Länge 8 Tracks | 57:30
Label Eigenproduktion
19.02.2011

Leserwertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (6 Wertungen, Ø 9,50 von 10)
Loading...


Ähnliche Artikel:
» Hypomanie – "A City In Mono"
» Jesu – "Silver"
» Jesu / Battle Of Mice – "Split EP"
» Iroha – "Iroha"
» International Karate – "More Of What We've Heard Before Than We've Ever Heard Before"
» Seven Nines And Tens – "Habitat 67"
» Gregor Samsa – "Rest"

No comments yet.

Leave a comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *