• Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)

FKA Twigs – "M3LL155X"

26. April 2017 | Matthias | Musikrezensionen | 251 mal gelesen

Tags: , , ,

Computerspiele mit Gesang

FKA Twigs - "M3LL155X"Dass Tahliah Barnett, so der bürgerliche Name von FKA Twigs, mit ihren experimentellen Sounds, die man durchaus als Trip Pop bezeichnen könnte, mehr als nur einen Anstandsapplause verdient hat, dürfte nicht zu bestreiten sein. Ihre Musik klingt jedenfalls absolut non-konform und sehr eigenständig, selbst, wenn man viele Ideen und Sound-Spielereien schon bei Klangtüftlergrößen wie APHEX TWIN gehört hat. Nach ihrem ansprechenden ersten Album "LP1" aus dem Jahre 2014, hat sie mit "M3LL155X" eine EP veröffentlicht, die keineswegs in gängigere Richtungen schielt, geschweige denn traditionellere Pop-Strukturen aufgreift.

Die fünf Stücke "Figure 8", "I'm Your Doll", "In Time", "Glass & Patron" und "Mothercreep" sind allesamt keine Vorzeige-Radio-Tracks und dennoch besitzen sie dieses besondere Etwas, das man schnell mit Radiomusik in Verbindung bringt. Die Kompositionen kramen tief in der Spaßkiste und sie tobt sich mit einigen Klängen so richtig herrlich aus. Da wird geglitcht, gesampelt, gescratcht und verstümmelt und wieder zusammengesetzt. Rein musikalisch ist das wunderbarer Stoff, mit dem man Electronic-Neulinge locker zum Staunen bringen kann. Allein der liebliche Gesang und seine fast schon zarten Melodien machen aus "M3LL155X" eine (Electronic) Pop-Veröffentlichung.

Sicher nicht jedermanns Sache. Wer vor Klangtüfteleien der Marke APHEX TWIN nicht zurückschreckt und nicht genug kriegen und sich dies auch noch mit Liebchen-Säuselei am Mikro vorstellen kann, wird hier mit einer innovativen Mischung belohnt werden. Alle anderen laufen sowieso schreiend weg.

» FKA Twigs

INFO-BOX
Künstler FKA Twigs
Titel M3LL155X
Format EP
Länge 5 Tracks | 18:39
Label Young Turks
21.08.2015

Leserwertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch keine Leserwertungen vorhanden)
Loading...


Ähnliche Artikel:
» FKA Twigs -"LP1"
» Sinah – "Sinah"
» Rico – "Sanctuary Medicines"
» Monophona – "Black On Black"
» Sonar Lodge – "Sound Effects & Side Effects"
» Inner Trip – "Initiate"
» Splitter – "Thea"

No comments yet.

Leave a comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *