• Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)

Bohren & Der Club Of Gore – "Mitleid Lady"

19. März 2010 | Matthias | Musikrezensionen | 2.016 mal gelesen

Tags: ,

Musik, die sich ins Herz bohrt

Bohren & Der Club Of Gore - "Mitleid Lady"Im Stile der Peel Sessions von BBC hat das Label Southern Records nun ein ähnliches Projekt gestartet. In den London Studios haben Bands einen Tag zur Verfügung um ihre Musik aufzunehmen und abzumischen und Southern Records werden diese Aufnahmen in Form einer fortlaufenden Serie veröffentlichen. Der Longtrack "Mitleid Lady" ist der Beitrag von BOHREN & DER CLUB OF GORE zu dieser neuen Session-Serie.

"Mitleid Lady" klingt so wie man es von den deutschen Slo-Mo-Jazzern kennt und nicht anders erwartet. Sanft schleppt sich das Stück von Minute zu Minute und balanciert besonders kurz vor den Tonwechseln nahe am Stillstand. Das Schlagzeug reduziert sich auf kurze Taktangaben der Hi-Hat und ultralangsame Bassdrum-/Snare-Rhythmen, die ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit vermitteln, ebenso wie die entspannten, gefühlvollen Gitarrenklänge, die klar und leicht hallig durch den Raum schweben.

In der zweiten Hälfte des Stückes kommt ein dezentes Saxophon hinzu und gibt dem Song das nötige Etwas, das Besondere, die Steigerung, wenn man das im Falle der Musik von BOHREN & DER CLUB OF GORE sagen kann und darf. "Mitleid Lady" ist jedenfalls wundervolle Musik zum Dahinschmelzen und Abschalten.

Enziges Manko ist die leider deutlich zu geringe Spielzeit. Ein Track ist dann unterm Strich doch etwas wenig, um dafür Geld zu investieren. Das Preisleistungsverhältnis stimmt bei diesem Release definitiv nicht.

8/10

» Bohren & Der Club Of Gore

INFO-BOX
Künstler Bohren & Der Club Of Gore
Titel Mitleid Lady
Format Single
Länge 1 Tracks | 10:27
Label Latitudes
01.06.2009

Leserwertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 Wertungen, Ø 6,50 von 10)
Loading...


Ähnliche Artikel:
» Bohren & Der Club Of Gore – "Dolores"
» Black Lady Soul – "Black Lady Soul"
» Ron Carter – "Dear Miles"
» Ron Carter – "Jazz & Bossa"
» Roy Hargrove – "Earfood"
» Roy Hargrove Big Band – "Emergence"
» Madeleine Peyroux – "Bare Bones"

No comments yet.

Leave a comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *