• N/A

  • Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)

MITRA Music for Nepal Compilation

21. September 2015 | Bastian | News | 1.040 mal gelesen

Das schwere Erdbeben in Nepal ist fast schon wieder in Vergessenheit geraten, die Folgen sind für die Betroffenen jedoch tagtäglich zu spüren. Umso schlimmer jüngste Berichte, dass von den ersten Hilfsgeldern offenbar noch nicht ein Cent von der Regierung in Kathmandu an die Opfer weitergeleitet wurde (Spiegel berichtete). Wir möchten an dieser Stelle dennoch auf eine unterstützenswerte Aktion zugunsten der Erdbebenopfer aufmerksam machen: "MITRA Music for Nepal" ist eine beeindruckende Versammlung von mehr als 70 Bands und Musikern, darunter bekannte Namen wie ATTRITION, SHAKESPEAR'S SISTER, NICK CAVE AND THE BAD SEEDS, PHALLUS DEI, JARBOE, KIRLIAN CAMERA, SCANNER u.v.m.

Egal ob kommerziell erfolgreich oder obskurer Underground – hier treffen sich nicht nur einige sondern einige mehr der vielseitigsten Künstler aus aller Welt, und das für einen guten Zweck. Nachdem die Compilation zunächst nur auf Bandcamp erhältlich war, ist sie seit ein paar Tagen auch auf iTunes und anderen Portalen weltweit verfügbar.

Leserwertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch keine Leserwertungen vorhanden)
Loading...


No comments yet.

Leave a comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *