• Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)

Hypnotic Dirge Records haben die Spendierhosen an

1. Januar 2013 | Bastian | News | 1.030 mal gelesen

Das sind mal große Spendierhosen: Hypnotic Dirge Records haben aus Dank für die erfahrene Unterstützung im vergangenen Jahr kurzerhand alle Releases des Labels zum kostenlosen Download freigegeben. Bis zum 7. Januar kann man sich bei HDR also ausgiebig und legal bedienen – gegen freiwillige Spenden haben das Label und die Bands natürlich trotzdem nichts.

Hier geht's entlang: http://hypnoticdirgerecords.bandcamp.com

Leserwertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (1 Wertungen, Ø 10,00 von 10)
Loading...


No comments yet.

Leave a comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *