• Napalm Death – „Smear Campaign“Mit etwas Abstand kann ich ganz eindeutig sagen, dass dieses Album einen der allerbesten ND-Tracks an Bord hat. „Sink Fast Let... (Matthias)
  • U2 – „No Line On The Horizon“Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt. Was für ein Müll! Es tut fast schon weh, U2 in diesem Zustand zu hören (der sich bis heute leider... (Matthias)
  • David Bowie – „★“ (Blackstar)Meine Zustimmung, absolut! Geniales Album, seltsame Stimmung, androgyn, enthoben, warm, jazzig, mit sensationellem Pop-Appeal, wenn der Meister... (ME)
Satyricon -

Satyricon – "Deep Calleth Upon Deep"

"Als ich an dieses Album herangegangen bin, habe ich immer im Hinterkopf behalten, dass es entweder der Beginn von etwas Neuem oder mein letztes Album sein würde."
So Bandleader Satyr, als…

Satyricon –
Ensiferum -

Ensiferum – "Two Paths"

"Ajattomasta Unesta" führt atmosphärisch in die aktuelle CD "Two Paths" von ENSIFERUM. Ein Intro mit Elbenstimme und Fanfaren im Hintergrund. Das konnte man erwarten. "For Those About To Fight For…

Ensiferum –
Ryley Walker –

Ryley Walker – "Golden Sings That Have Been Sung"

Völlig aus der Zeit gerissen und deshalb umso herausragender ist die Musik des amerikanischen Singer-Songwriters RYLEY WALKER, denn er besitzt die Gabe, Stile unter einen Hut zu bringen, die man…

Ryley Walker –
Solstice -

Solstice – "Solstice"

In den frühen und mittleren 1990er Jahren war die Aufbruchstimmung im Metal-Genre mit fast jeder neuen Veröffentlichung zu spüren. Junge Bands und (Sub-)Genres schossen wie Pilze aus dem Boden. Besonders…

Solstice –
Suffocation –

Suffocation – "…Of The Dark Light"

Wenn das alte Schlachtross SUFFOCATION mit einem neuen Album an der Tür klingelt, weiß man im Grunde bereits im Vorfeld, was einen erwartet, denn großartige bzw. mindestens erwähnungswürdige stilistische Veränderungen…

Suffocation –
Craig Finn -

Craig Finn – "We All Want The Same Things"

Musik bietet immer dann etwas besonderes, wenn sie eigen(willig), nicht austauschbar und gern auch ein wenig kauzig klingt. Wenn es dem Künstler bzw. den Künstlern dabei gelingt, gute Songs mit…

Craig Finn –
Joy Division -

Joy Division – "Closer"

Der die Musik begleitende Tragikwert dieses Albums ist betrübend hoch. Sänger Ian Curtis beging am 18. Mai 1980 bekanntlich Selbstmord und erlebte die Veröffentlichung von "Closer", das am 18. Juli…

Joy Division –
PreviousNext

NEWS

NEUESTE MUSIKREZENSIONEN

Satyricon – "Deep Calleth Upon Deep"

Quintessenz satyrischer Kunst

"Als ich an dieses Album herangegangen bin, habe ich immer im Hinterkopf behalten, dass es entweder der Beginn von etwas Neuem oder mein letztes Album sein würde." So Bandleader Satyr, als er das neue SATYRICON-Album "Deep Calleth Upon Deep" beschrieb. Das machte natürlich neugierig. Veränderungen hatte es ja stets gegeben, zuletzt schienen sie sich jedoch […]

⇒ weiterlesen

NEUESTE FILMREZENSION
Kill Me Please

Kill Me Please

Frühzeitiges Ableben mit Sonderwünschen

Wieviel ist ein Menschenleben wert? Für Doktor Krueger, der mit den entsprechenden Statistiken bestens vertraut ist, eine ganze Menge. Er leitet eine Klinik für Menschen, die aus dem Leben scheiden wollen. Krueger will ihnen helfen, Schmerzen lindern, aber auch Perspektiven aufzeigen. Seine Patienten und ihre teils abstrusen Vorstellungen, wie sie ihre letzten Minuten verbringen möchten, machen ihm die Gratwanderung zwischen assistiertem Suizid und (Über-)Lebenshilfe allerdings nicht leicht – genau so wie die Mordserie, bei der es jemand ausgerechnet auf die Klinik abgesehen hat.

⇒ weiterlesen


MUSIKVIDEO DER WOCHE

THE WAR ON DRUGS – "Holding On"